IP-Telefon gesucht

IP-Telefon gesucht

Beitragvon UweZwo » Mi 31. Okt 2012, 18:22

Ich suche ein IP-Telefon. Es soll mindestens vier (besser: sechs) Accounts von verschiedenen Providern (placetel, sipgate, ggf. weitere) verwalten können und die Qualität des Freisprechens sollte sich nicht merklich vom Hörersprechen unterscheiden. Ich hätte die Accounts gerne auf "Leitungstasten", d.h. will sehen auf welcher Nummer ein Anruf hereinkommt und mit einem Tastendruck auch gezielt eine bestimmte abgehende Nummer belegen.

Auf einer der Leitungstasten würde ich gerne mehrere Accounts signalisieren können (als "fliegende" "zweite Leitung" zum Anklopfen auf allen Nummern). Wichtig ist mir auch, daß ich die Anrufliste nicht erst im Menu suchen gehen muß, sondern möglichst mit einer Funktionstaste abrufen kann. Rückrufe aus der Anrufliste sollen automatisch dieselbe abgehende Nummer verwenden, auf denen der Anruf auch hereinkam. Schön wäre auch, wenn das Telefon sich automatisch aus Datenbanken "ziehen" kann, welcher Name zur anrufenden Nummer gehört.

Die Zahl der Kurzwahlen ist zweitrangig: etwa ein Dutzend häufigste Gesprächspartner möchte ich gerne alphanumerisch speichern können, den Rest meiner Kurzwahlen managt gerne weiter meine Fritz-Box 7270 WLAN an einem "Internet & Telefon 32" Anschluß von Kabel Deutschland.

Ach ja: es darf gerne preisgünstig sein, muß aber in der Konfiguration deutsch mit mir sprechen. So doll kenne ich mich damit noch nicht aus, daß ich mit meinem eingerosteten Schulenglisch in den Weiten der Optionen herumirren will.
UweZwo
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 21:02

Re: IP-Telefon gesucht

Beitragvon tobiasr » Do 1. Nov 2012, 13:12

Auch wenn ich dir kein Telefon konkret empfehlen kann, rate ich trotzdem mal zu den großen Herstellern.
Grandstream, Snom und Panasonic. Siemens ist soweit ich weiß nur in Englisch, und in den SIP Telefonen noch nicht so fortschrittlich.

Interessant wäre auch mal, welchen Telefonanschluss du nutzt und welches Telefon deinen Ansprüchen momentan nicht entspricht.

Die Fritzbox hat doch intern ISDN, wieso denn kein ISDN Komfort Telefon?
tobiasr
Siemens-Spezialist
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 11:11
Wohnort: 562

Re: IP-Telefon gesucht

Beitragvon UweZwo » Do 1. Nov 2012, 14:53

Mein Telefonanschluß ist wie gesagt "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland. Derzeit nutze ich ein Grandstream GXP 2000. Die englische Programmieroberfläche wäre halb so schlimm, gäbe es denn wenigstens die Bedienungsanleitung auch in Deutsch. Und die Benutzung ist nervig: Freisprechen geht nur entweder axial auf das Mikrofon sprechend oder mit Gemecker der Gesprächspartner über die Verständlichkeit. Für einen Rückruf aus der Telefonliste drücke ich: aufwärts - OK und dann nochmals OK bei der Auswahl "Dial". Stattdessen schlicht den Hörer oder eine Leitungstaste zu betätigen versteht das Ding nicht. Ebenso ist es mit dem Telefonbuch: abwärts - ABC und wieder OK, weil Hörer abheben nicht bewirkt, daß die Nummer dann auch gewählt wird. Immerhin ist das Gerät intelligent genug, aus der Anrufliste mit der angerufenen ID zurückzurufen. Entgegen Behauptungen aus dem Internet und der englischen Bedienungsanleitung ist es nicht möglich, das Telefon einen anderen Klingelton als das "US-Besetztzeichen" laden zu lassen. Ich habe den Apparat gebraucht erworben und mit den Userdaten des Vorbesitzers sprach es immerhin Deutsch im Display, nach dem Reset und Setup mit meinen Daten ist ihm das aber nicht mehr beizubiegen. Der Gesprächsqualität und Bedienbarkeit wegen will ich mir mit dem Ding nicht mehr viel Kopfzerbrechen machen, sondern hoffe etwas besseres zu finden.

Aktuell nutze ich vorübergehend eine Gigaset-Tischbasis ohne Mobilteile. Aber mir erscheint es als sinnloser "Medienbruch", das Kabel D in ein "ISDN" zu wandeln, statt durchgehend IP ins öffentliche Netz zu sprechen. Deswegen dachte ich bei meinem neuen Telefon eher an IP als an ISDN. Bin ich etwa meiner Zeit voraus, wenn ich moderne Technik schon benutzen will (d.h. "übt" die noch) ?

Das Gigaset hat zwar eine bessere Sprachqualität (und man kann ohne Einbußen damit Freisprechen), aber wenn man keine Funktionstaste für das gezielte belegen einer MSN verwendet, wird aus der Anrufliste immer abgehend mit MSN1 zurückgerufen. An Mobilteilen die nur eine (andere) MSN hätten, wäre das wohl anders, aber mir geht es nur um ein Tischtelefon. Und ich möchte nicht versehentlich einem Anrufer andere MSN´s von mir mitteilen als die einzige, die er kennen soll.
UweZwo
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 21:02

Re: IP-Telefon gesucht

Beitragvon tobiasr » Do 1. Nov 2012, 16:26

Ok.
Hast du denn die aktuellste Firmware auf dem Gerät aufgespielt.
Unter http://www.grandstream.com/index.php/pr ... es/gxp2000 -> Downloads bekommst du die aktuelle Firmware. Dort gibt es auch ein Custom Ringtone Tool.
Bitte beachte, dass die Telefone mit neuer Firmware immer besser werden.
Solltest du also noch eine neue Firmware haben, kann es sein dass sowohl Freisprechen als auch die Sprache und die Klingeltöne besser werden.

Ein Update der Dateien erfolg oft per TFTP Server, welche für Windows (zumindest zeitbegrenzt) konstenfrei im Internet heruntergeladen werden können.
tobiasr
Siemens-Spezialist
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 11:11
Wohnort: 562

Re: IP-Telefon gesucht

Beitragvon UweZwo » Do 1. Nov 2012, 18:00

Na ja, so richtig lieb gewonnen habe ich dieses Grandstream nicht, und suche daher weiter.

Aber auch hier nochmal Danke an den User tobiasr, der mich zwischenzeitlich per PN kontaktiert hat und den ganzen Konfigurationskäse mit der erst im siebten Anlauf endlich gefundenen und angenommenen Deutsch-Sprachdatei Schritt für Schritt mit mir durchgegangen ist.

Ich bleibe zwar dabei, nach etwas Schönerem entsprechend meinen o.g. Anforderungen zu suchen, aber in der Zwischenzeit redet das Menu meines jetzigen Telefons immerhin schon mal Deutsch mit mir.
UweZwo
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 21:02


Zurück zu Telefone mit und ohne Schnur; Anrufbeantworter

 


  • Passende Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron