Hans?Box: Alternativen zu Everybody´s IAD´s

Hans?Box: Alternativen zu Everybody´s IAD´s

Beitragvon telthies » Fr 6. Sep 2013, 00:09

Dieser Thread soll Alternativen aufzeigen, was man anstatt Fritz!- und EasyBoxen, Speedports und sonstigen Jedermann-Netzzugangskisten einsetzen kann. Ob Hans oder Horst (oder gerne auch Hilde): die hier empfohlenen Alternativen zum Herdentrieb beim IAD-Kauf sollen folgenden Anforderungen gerecht werden:
- kompakte Multifunktionalität (bitte den Leistungsumfang und die Schnittstellen angeben)
- Stabilität im Dauereinsatz (Aufsetzen und Vergessen)
- gute Verfügbarkeit am Neu- oder Gebrauchtmarkt (nicht unbedingt zu Consumer-Preisen)
Nun bin ich ´mal gespannt, welche Produkte genannt werden.
telthies
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 1. Jun 2012, 17:33
Wohnort: 565

Re: Hans?Box: Alternativen zu Everybody´s IAD´s

Beitragvon tkfreak » So 8. Sep 2013, 12:06

HORST?! FINGER WEG DAVON! Billig, schlecht, rausgeschmissenes Geld!

Ich hatte mal so eine "HorstBox "(heißt wirklich so) von DLink, ist nach drei Wochen flöten gegangen, umgetauscht, das selbe wieder.

Sie hat nur 50,-€ gekostet, jetzt sogar nur 40,-€, eie vergleichbare Fritte kostet um die 120,-€.

Mein Fazit: HÄNDE WEG VON DIESEM MÜLL!
Man muss nicht immer das aller-neueste haben. Ältere Geräte haben sich oft etabliert und funktionieren meist zuverlässiger als neue.
tkfreak
Ritter der Tafelrunde
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 19:29
Wohnort: 822

Re: Hans?Box: Alternativen zu Everybody´s IAD´s

Beitragvon noihia » Fr 13. Sep 2013, 00:34

Horst, echt ?

Mein Onkel heißt auch so, fehlt bloss noch Hermann (wie der Opa) *lol*

Sind die wirklich so grottenschlecht, ich dachte immer, das ist alles so mehr oder weniger derselbe Brei. Wie issn da die Easy-Box so, im Vergleich zu Fritz oder zu Speedports ?
noihia
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 12. Sep 2013, 23:47

Re: Hans?Box: Alternativen zu Everybody´s IAD´s

Beitragvon tkfreak » Fr 13. Sep 2013, 16:14

Im Vergleich zu Speedys gut, im Vergleich zu Fritten schlecht. Wenn du das Geld ausgeben magst, kauf dir ne Fritte, sonst kaufst du zweimal. ;)
Man muss nicht immer das aller-neueste haben. Ältere Geräte haben sich oft etabliert und funktionieren meist zuverlässiger als neue.
tkfreak
Ritter der Tafelrunde
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 19:29
Wohnort: 822


Zurück zu Modem, Router + Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron